Produkt-News

Wipf AG
Gasbag - der neueste High-Tech Beutel

Der Gasbag besteht aus einer rund 200 my dĂĽnnen Verbundfolie mit einer Lage hochdichtem Aluminium und mehreren Lagen verschiedener Polyamid-Folien:

• Durch die einzigartige Kombination der verschiedenen Polyamide im Folienverbund mit dem dazu
  passenden FĂĽllanschluss aus Polyamid können extrem hohe mechanische, thermische und chemische
  Stabilitäten sichergestellt werden
• Durch das Aluminium wird eine sehr hohe Gasdichtheit erreicht

Die erstmalige Verwendung eines reinen Polyamid-Verbunds aus fĂĽnf verschiedenen Lagen stellt neue Herausforderungen an das Fertigungsverfahren und die Prozesstechnologie.

Wipf AG - Gasbag

Folienaufbau
• Verbundherstellung mit den verschiedenen Polyamiden in der Kaschierung
• Enge Verarbeitungsfenster auch aufgrund der feuchtabhängigen Eigenschaften der Polyamide
• Einsiegeln eines Spouts (Füllanschluss) aus Polyamid

Vorteile
• Anwendung neuste Fertigungstechnologie für Beutelherstellung mit Induktions-Siegelung
• Tiefste Permeationsrate für geringsten Gas- und Druckverlust über Einsatzzeit
• Hohe mechanische und thermische Festigkeiten des 200 my dünnen Verbunds mit Polyamid
• Gute chemische Beständigkeit in Ölumgebung

Gasbag - Innovation in Fertigung
Mit der weltweit ersten Beutelanlage mit automatisierter Induktionssiegel-Technologie sind die Heraus- forderungen des Werkstoffs Polyamid optimal und prozesssicher gelöst:

• Neuer mehrschichtiger Verbund-Folienaufbau mit geringster Stickstoff-Permeabilität und höchster
  dynamisch-mechanischer Performance im Betriebsmedium Hydrauliköl
• Ersteinsatz von Polyamid als Füllanschluss (Spout)
• Erstrealisierung der Induktionssiegel-Technologie in einer Beutelfertigungs-Anlage für die Siegelnähte
  wie auch den FĂĽllanschluss
• Automatisierte Fertigung mit digitaler und 100%iger Rückverfolgbarkeit aller Prozess-Schritte

Die verwendete Prozesstechnologie setzte neue, höhere Standards bei der flexiblen Verbundfolien-Verarbeitung
.
Wipf AG - Gasbag Bild 2

Best Practice
Im neuen GLE bringt Mercedes-Benz mit E-Active Body Control ein von Grund auf neu entwickeltes Fahrwerksystem. E-Active Body Control wirkt auf das Heben und Nicken der Carosserie. Beim Bremsen und Beschleunigen taucht die Carosserie nicht mehr ein. Durch die Funktionen «Road Surface Scan» reagiert das Fahrwerk bereits auf Bodenwellen, bevor diese überfahren werden und gleicht sie weitgehend aus. Im Fahrprogramm «Curve» wird die Carosserie in die Kurve geneigt, um die Querkräfte zu reduzieren, die auf die Personen wirken. Kurvenfahrten werden dadurch deutlich angenehmer.

Durch die Polyamide kann aus dem Folienverbund und einem Füllanschluss, der mit Sticksoff befüllbare Gasbag gefertigt werden. Dadurch wird die mechanische, thermische und chemische Stabilität im Hydraulik-Öl sichergestellt.

Wipf AG - Gasbag Bild 3

Produktlink
Mehr Informationen finden Sie hier.


Firmenprofil
Die Wipf AG beschäftigt 200 Mitarbeitende und gehört zu den fĂĽhrenden Verpackungsherstellern in Europa. 2014 feierte das traditionsreiche Unternehmen ihr 100-jähriges Bestehen. Die Kernkompetenz ist die Entwicklung und Produktion von hochdichten Verpackungsfolien und Beuteln fĂĽr die Lebensmittel-,  Pharma- und Non Food-Industrie.

Wipf AG - Firmengebäude

Was wir auch tun, es steht immer jemand mit dem Namen der Firma ­persönlich dafür ein. Unsere erfolgreiche Unternehmenstätigkeit basiert auf den schweizerischen Grundwerten Qualität, Innovation, Zuverlässigkeit, Kundenorientierung, Teamgeist, soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Die Wipf AG entwickelt und produziert hochdichte Verpackungsfolien und Beutel für die Lebensmittel-, Pharma- und die Non-Food-Industrie. Das Unternehmen beschäftigt 200 Mitarbeitende und gehört zu den führenden Verpackungsherstellern in Europa. 2014 feierte das traditionsreiche Unternehmen ihr 100-jähriges Bestehen.

Die überschaubare Grösse unseres Unternehmens, die starke Entwicklungsabteilung sowie eine moderne ­Infrastruktur in Labor, Produktion und Logistik ermöglichen es uns, innovative und flexible Lösungen für wechselnde Anforderungen zu entwickeln und getreu unserem Leitsatz «Innovative Packaging Solutions» erfolgreich umzusetzen.

 

Wipf AG - LogoWipf AG
Industriestrasse 29
Postfach 235
CH-8604 Volketswil

Tel. +41 44 947 22 11
Fax +41 44 947 22 89

info@wipf.ch
www.wipf.ch

 

Produkte

Aluminiumfolienbeutel
Aluminiumverbundfolien
Aromadichte Verpackungen
Aufreissverpackungen
Barrierefolien fĂĽr Lebensmittelverpackungen
Bedruckte Verbundfolien
Beutel und TĂĽten fĂĽr Verpackung
Big Bags
Bioabbaubare Folien
Dekorierte Verpackungen
Digitaldruck
Digitaldruck auf Rolle
Einwegventil
Eisverpackungen
Entwicklung neuer Produkte
Fertiggerichtverpackungen
Flexible Verpackungen
Flexodruck
Frischhalteverpackungen
Gefrierverpackungen, TiefkĂĽhlverpackungen
Getränkeverpackungen
Klimaschutzverpackungen
Konditoreiwarenverpackungen
Kunststoffautomatenverpackungen
Kunststoffbeutel
Kunststoffeinwegverpackungen
Kunststoff-Folien
Kunststoffgrossverpackungen
Kunststoffschwergutverpackungen
KunststoffhĂĽlsen
Kunststoffmassenverpackungen
Kunststoffmehrwegverpackungen
Kunststoffmehrzweckverpackungen
Kunststoffportionenverpackungen
Kunststoffsäcke
Lebensmittelverpackungen fĂĽr den Einzelhandel
Mehrschichtfolien
Milchverpackungen
Molkereiprodukteverpackungen
Musterverpackungen
Pharmaverpackungen
Schmuckverpackungen, Uhrenverpackungen
Sterilverpackungen
SĂĽsswarenverpackungen
Tiefdruck
Vakuumverpackungen
Verpackungen, Kunststoff, bedruckt
Verpackungen, Kunststoff, feuchtigkeitsundurchlässig
Verpackungen, Kunststoff, kaltbeständig
Verpackungen, Kunststoff, lösungsmittelbeständig
Verpackungen, Kunststoff, sauerstoffbeständig
Verpackungen, Kunststoff, säurefest
Verpackungen, Kunststoff, warmbeständig
Verpackungen, Polyester
Verpackungen, Polyethylen (PE)
Verpackungen, Polypropylen (PP)
Verpackungsberatung
Verpackungsentwicklung
Verschlussbeutel

 

 

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal fĂĽr die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
fĂĽr die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen