Verpackungslexikon

Tastmarken

Sind wiederkehrende Markierungen in regelmäßigem Abstand auf der Packstoffbahn.

Im Allgemeinen handelt es sich um aufgedruckte Rechtecke zum Auslösen elektrischer Impulse für die Arbeitsgänge in der Verpackungsmaschine.

Der Tastmarkenabstand entspricht der Rapportlänge.

Quelle: VERPACKUNGSLEXIKON - Nabenhauer Consulting GmbH, CH-9323 Steinach, Tel. +41 (0) 8 44 - 00 01 55

 

 

 

 

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal für die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
für die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen