Verpackungslexikon

Legesteige

Eine Legesteige ist ein Verpackungs- und Vertriebsmedium für Obst. Es handelt sich dabei um einen Pappkarton, der mit einer oder mehreren Kunststoff- oder Pappschale(n) ausgelegt ist. Diese sind für die Einlegung der jeweiligen Früchte (typischerweise Äpfel und Kiwis) entsprechend vorgeprägt. Je nach Anzahl der Lagen von Früchten gibt es ein- und mehrlagige Legesteigen. Im Einzelhandel kann das Obst vom Kunden direkt aus der Legesteige einzeln entnommen und abgepackt werden, im Gegensatz etwa zum Girsack.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner-Websites         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal für die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
für die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

 

FROMM AG - Banner
Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Suchen

×

Menü:       Branchen−Infos              Messe−Spezials               Fach−Infos              Pack Know−how             Services

 

Startseite
Suchen 

Messinstrumente
Zur genauen Überprüfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH