Produkt-News

Gerhard Schubert GmbH
Upgrade statt Neuanschaffung - Tuning f├╝r Riegelpacker. Nummer eins im Schweizer Schokoladenmarkt setzt auf Schubert.

Der Schweizer S├╝├čwarenspezialist Chocolat Frey AG beauftragte die Gerhard Schubert GmbH mit dem Upgrade einer TLM-Maschine aus dem Jahr 2002. F├╝r den Hersteller Frey war es wichtig, dass die notwendigen Komponenten und Ersatzteile auch in Zukunft lieferbar sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt dieses Pilotprojekts lag auf der Modernisierung der Arbeitssicherheit sowie der Steuerung f├╝r einen modernen und vernetzten Betrieb.

Gerhard Schubert - Chocolat Frey
Nach dem Upgrade verpackt der Riegelpacker wieder 380 Produkte pro Minute in Schachteln

Die Schweiz steht f├╝r unwiderstehlichen Hochgenuss an Schokolade. Schon seit dem 19. Jahrhundert kreieren auch die Chocolatiers des Traditionshauses Chocolat Frey AG kleine Verf├╝hrungen aus Kakao. Das Fundament des s├╝├čen Erfolgs des heutigen Marktf├╝hrers von Schweizer Schokolade ist die konsequente Orientierung an einem H├Âchstma├č an Qualit├Ąt – dies gilt f├╝r die verwendeten Rohstoffe ebenso wie f├╝r die eingesetzten Prozess- und Verarbeitungsmaschinen.

So investierte Chocolat Frey bereits 2002 in eine Verpackungsmaschine von Schubert: Seitdem gruppiert und verpackt diese Maschine Schokoladenriegel verschiedener Sorten zuverl├Ąssig in Kartons. Damit die Produktion auch langfristig gesichert ist, beauftragte der Schokoladenhersteller Schubert damit, die Maschine auf den neuesten technischen Stand zu bringen. Mit dem durchgef├╝hrten Upgrade erhielt sie eine moderne Steuerungstechnik und eine Anpassung an alle aktuellen Anforderungen im Bereich der Arbeitssicherheit. Mit dem Upgrade ist nun garantiert, dass die notwendigen Komponenten und Ersatzteile noch viele Jahre lieferbar sind.

Gerhard Schubert - Chocolat Frey Bild 2
Der Auftrag von Chocolat Frey beinhaltete ein Upgrade der Steuerungshardware sowie den Austausch der betroffenen elektronischen Peripherie

Vertrauen in langj├Ąhrigen Partner
Chocolat Frey arbeitet schon seit den fr├╝hen 80er Jahren mit Schubert zusammen. Schubert lieferte 1982 einen Sammelpacker f├╝r Schokoladentafeln, der sp├Ąter gegen einen F2-Riegelpacker ausgetauscht wurde. F├╝r das Verpacken von Schokoriegeln in Displaykartons investierte der Schokoladenhersteller 2002 in die erste TLM-Anlage. Nach ├╝ber 15 Jahren war es Zeit, die Maschine auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. ÔÇ×Ich selbst kenne Schubert bereits sehr lange – auch aus meiner T├Ątigkeit in anderen Unternehmen der Migros-Industrie“, erkl├Ąrt der technische Leiter Marcel Bieri. ÔÇ×Daher war ich bei unserem Projekt von Anfang an davon ├╝berzeugt, dass Schubert unsere komplexe Aufgabe zuverl├Ąssig und schnell umsetzen kann.“

Modernisierung der Steuerungstechnik m├Âglich
Nach der Analyse konnte best├Ątigt werden, dass ein Upgrade der TLM-Maschine auf den aktuellsten Stand der Steuerungstechnik m├Âglich ist. Im Anschluss an eine mehrw├Âchige Planungsphase erfolgte der Umbau beim Kunden.

Gerhard Schubert - Chocolat Frey Bild 3
Chocolat Frey ist der gr├Â├čte Schokoladenhersteller der Schweiz. Seine S├╝├čigkeiten sind nicht nur bei jungen Naschkatzen sehr beliebt.

Das Pilotprojekt ist sowohl f├╝r den Kunden als auch f├╝r Schubert ein voller Erfolg. ÔÇ×Wir konnten erstmals beweisen, dass die Mechanik der ├Ąlteren Maschine mit einer neuen Steuerung kompatibel ist – und dass dies auch eine wirtschaftliche L├Âsung ist. Wichtig war, zu ermitteln, welche Baugruppen f├╝r ein Upgrade wiederverwendet werden k├Ânnen“, erkl├Ąrt Ren├ę Gollmitzer, der dieses Projekt bei Schubert zum Thema seiner Bachelorarbeit f├╝r das Studienfach Elektrotechnik machte. Andere mechanische Komponenten und die Funktion der Maschine blieben dabei unber├╝hrt und sollten nach dem Upgrade wieder eingesetzt werden wie zuvor. Denn die Verwendung von m├Âglichst vielen Standardbaugruppen war Voraussetzung f├╝r eine schnelle und wirtschaftliche Umsetzung.

Auf der Steuerungsebene wurden die gleichen Ans├Ątze bei der Neuprogrammierung der Verpackungs- maschinensteuerung verfolgt. Neben der aktuellsten Steuerungstechnik stehen dem Kunden jetzt somit v├Âllig neue Servicem├Âglichkeiten f├╝r Wartungen, Instandhaltungen und Erweiterungen offen.

Gerhard Schubert - Chocolat Frey Bild 4
Die Verantwortlichen des Projekts zogen ein durchweg positives Fazit. Im Bild von links: Klaus Pelzer, Teamleiter Service Expert Center bei Schubert, Ren├ę Gollmitzer, Bachelorand Elektrotechnik bei Schubert, und Marcel Bieri, technischer Leiter bei Chocolat Frey.

Erweiterter Kundenservice
Der Kundenservice ist einer der Eckpfeiler der Schubert-Firmenphilosophie. ├ťber verschiedene Servicepakete mit unterschiedlichen Leistungen garantiert Schubert eine langfristige und nachhaltige Investition. Mit der M├Âglichkeit eines kompletten steuerungs- und sicherheitstechnischen Upgrades einer Maschine wird das Serviceangebot f├╝r Kunden nochmals erweitert. Neben M├Âglichkeiten der Fernwartung umfasst das auch Ma├čnahmen wie Predictive Maintenance und Ersatzteilservice. Denn gerade bei ├Ąlteren Maschinengenerationen kann die Ersatzteilfrage eine Herausforderung werden. Zulieferer k├Ânnen bestimmte Komponenten aus dem Sortiment nehmen oder durch technische Neuerungen werden ├Ąltere Baugruppen nicht mehr produziert. Davon betroffen sind beispielsweise auch die VMS-Module ├Ąlterer Generationen. ÔÇ×Aufgrund fehlender Komponenten der Zulieferer k├Ânnen die alten Modelle der Steuerung nicht mehr neu gefertigt werden. Mit dem Upgrade wurde deshalb die aktuellste VMS-Technik verbaut. Somit kann nun auch die Ersatzteilverf├╝gbarkeit f├╝r die Zukunft sichergestellt werden“, erkl├Ąrt Klaus Pelzer, Teamleiter Service Expert Center bei Schubert.

Abgesehen von der Steuerung verbesserte das Upgrade insbesondere sicherheitstechnische Aspekte. So wurde die an der Maschine bereits vorhandene Schutzverkleidung erweitert und an die aktuellen Sicherheitsstandards angepasst. Ber├╝hrungslose Sicherheitssensoren an den Schutzt├╝ren erh├Âhen die Arbeitssicherheit zus├Ątzlich – ist der Kontakt nicht geschlossen, kann die Anlage nicht gestartet werden. Mit diesen Ma├čnahmen gew├Ąhrleistet Chocolat Frey eine noch h├Âhere Sicherheit f├╝r die Maschinenbediener.

Gerhard Schubert - Chocolat Frey Bild 5
Die Firmenzentrale befindet sich in Buchs im schweizerischen Kanton Aargau

Maschinen-Upgrade ist kosteneffizient
Der komplette Umbau und das Upgrade erfolgten innerhalb von f├╝nf Wochen. Durch den Verbund von neuer Steuerungs- und Sicherheitstechnik mit der alten Mechanik entstand eine Maschine auf elektrotechnisch neuestem Stand. F├╝r Chocolat Frey zahlen sich die erfolgten Ma├čnahmen wirtschaftlich aus, denn das Unternehmen profitiert von einer hohen Kostenersparnis von insgesamt 370.000 Euro im Vergleich zu einer Neuanschaffung. Das erfolgreiche Ergebnis spiegelte sich auch im positiven Feedback des Kunden w├Ąhrend und nach den Umbauten wider. Trotzdem – oder gerade wegen des gelungenen Upgrades – plant Chocolat Frey bereits den Kauf einer neuen TLM-Anlage in naher Zukunft. Eine langfristige und sichere Investition, wie dieses Projekt beweist.

Zahlen und Fakten
ÔÇó Montage innerhalb von 5 Wochen
ÔÇó Kostenersparnis des Upgrades im Vergleich zur Neuanschaffung: 370.000 ÔéČ
ÔÇó Ersatzteilverf├╝gbarkeit f├╝r die Zukunft gesichert
ÔÇó Erweiterung der Service-M├Âglichkeiten durch die neue Technologie
ÔÇó Umsetzung aktueller Sicherheitsstandards

Gerhard Schubert - Chocolat Frey Bild 6
Sicherheitssensoren an den T├╝ren: Mit dem neuen Sicherheitskonzept wurden die aktuellen Richtlinien der Maschinensicherheit umgesetzt. Der Personenschutz stand dabei an erster Stelle

├ťber Chocolat Frey: Exquisite Taste with Tradition
Chocolat Frey geh├Ârt zu den Pionieren der europ├Ąischen Schokoladenfabrikation. Seit dem Gr├╝ndungsjahr 1887 hat es sich das Unternehmen aus dem Schweizer Kanton Aargau zur Aufgabe gemacht, Schokolade zu einem Genuss f├╝r jedermann zu machen. Heute ist der Hersteller die Nummer 1 im Schweizer Schokoladenmarkt. Naschkatzen k├Ânnen hier aus einer Vielzahl leckerer Schokoladenvarianten und kreativer Schokoladenspezialit├Ąten im Angebot w├Ąhlen. Seit 1950 geh├Ârt der Hersteller zum schweizerischen Migros-Konzern und ist damit der ├Ąlteste zugekaufte Betrieb der Gruppe. Das Unternehmen bietet seine Produkte haupts├Ąchlich in den Verkaufsstellen des Einzelhandelskonzerns Migros an. Sie werden aber auch an Gastronomiebetriebe, Gro├čverbraucher oder die Lebensmittelindustrie vertrieben. Etwa ein Drittel seines Umsatzes erzielt das Unternehmen im Ausland.

Gerhard Schubert - Chocolat Frey Bild 7
Durch das Upgrade der Sicherheits- und Steuerungstechnik wird sichergestellt, dass die Maschine auch in Zukunft noch voll leistungsf├Ąhig ist


├ťber die Gerhard Schubert GmbH
Die Gerhard Schubert GmbH ist weltweit anerkannter Marktf├╝hrer f├╝r Top-Loading-Verpackungsmaschinen (TLM). Das Familienunternehmen aus Crailsheim (Baden-W├╝rttemberg, Deutschland) setzt bei seinen digitalen, roboterbasierten Verpackungsmaschinen auf ein Zusammenspiel von einfacher Mechanik, intelligenter Steuerungstechnik und hoher Modularit├Ąt. Mit dieser Philosophie und einer eigenen Innovationskultur beschreitet das Unternehmen seit ├╝ber 50 Jahren v├Âllig eigenst├Ąndige technologische Wege.

Mit seiner TLM-Technologie stellt der Maschinenbauer seinen Kunden zukunftssichere Verpackungs- maschinenl├Âsungen bereit, die einfach in der Bedienung, flexibel in der Formatumstellung, hochleistungsf├Ąhig und stabil in der Funktion sind. Die TLM-Verpackungsmaschinen verpacken Produkte jeglicher Art und Branche – von Lebensmitteln, S├╝├čwaren, Getr├Ąnken, Pharmazeutika und Kosmetik bis hin zu technischen Artikeln – in Trays, Kartons, Schachteln oder in Schlauchbeutel.

Namhafte Marken wie Ferrero, Nestl├ę, Unilever oder Roche vertrauen gleicherma├čen auf Automatisierungs- l├Âsungen von Schubert wie zahlreiche kleine, mittelst├Ąndische und familiengef├╝hrte Unternehmen. Gegr├╝ndet im Jahr 1966 besch├Ąftigt die heute in zweiter Generation gef├╝hrte Unternehmensgruppe mehr als 1.300 Mitarbeiter.

Mehr Informationen finden Sie hier:
Homepage: www.schubert.group
Facebook: www.facebook.com/GerhardSchubertGmbh
Twitter: www.twitter.com/GerhardSchubert
LinkedIn: www.linkedin.com/company/gerhardschubertgmbhverpackungsmaschinen

Gerhard Schubert - Firmensitz

Gerhard Schubert - Logo neuGerhard Schubert GmbH
Verpackungsmaschinen
Hof├Ąckerstra├če 7
DE-74564 Crailsheim

Tel. +49 7951 / 400 - 0
Fax +49 7951 / 85 88

info@gerhard-schubert.de
www.schubert.group  


Quicklinks
Systemkomponenten
Teilmaschinen
Werkzeuge
Funktionen
Schubert lightline
Kontakt

Produkte

Ampullenverpackungsmaschinen
Aufrichtmaschinen f├╝r Kartonagen
Auspackmaschinen
Backwarenverpackungsmaschinen
Bananenpackmaschinen
Beratung und Projektierung von Track & Trace-L├Âsungen
Beutelpackmaschinen, automatische
Beutelverpackungsmaschinen
Blisterform-, F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen, kombinierte
Blisterformmaschinen
Blisterverpackungsmaschine
Blisterverschliessmaschinen
Einschlagmaschinen
Einwickelmaschinen
Endverpackungsanlagen
Endverpackungslinien
Endverpackungsmaschine
Endverpackungssysteme
Faltschachtelaufrichter
Faltschachtelklebemaschinen
Faltverpackungsmaschinen
Fleischwarenverpackungsmaschinen
Folienbeutelverpackungsanlagen
Folienschrumpfger├Ąte
Folienverpackungsanlagen
Folienverpackungsmaschinen
Form-, F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FFS) f├╝r Blister
Form-, F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FFS) f├╝r Flaschen
Form-, F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FFS) f├╝r Schalen, Trays und Mulden
F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FS) f├╝r Beutel
F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FS) f├╝r Blister
F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FS) f├╝r Faltschachteln, Kartons
F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FS) f├╝r Flaschen
F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FS) f├╝r Trays, Schalen, Mulden
F├╝ll- und Verschlie├čmaschinen (FS) f├╝r Tuben
F├╝llmaschinen
F├╝llmaschinen f├╝r Flaschen
F├╝llmaschinen f├╝r Kartons, Faltschachteln
F├╝llmaschinen f├╝r Schachteln
F├╝llmaschinen f├╝r Trays, Schalen, Mulden
F├╝llmaschinen f├╝r Tuben
Horizontale Schlauchbeutelmaschinen (H-FFS)
Kartonaufrichter
Kartoniermaschinen
Kartonverpackungsmaschinen
Knickarmroboter
Kontrollwaagen
Kunststoffverpackungsmaschinen
Kunststoffverpackungssysteme
Lebensmittelverpackungsanlagen
Lebensmittelverpackungsmaschinen
Lohnveredelung
Lohnverpackung
Maschinen f├╝r Sammelpack- und Transportverpackungen
Maschinen und Anlagen zur Schrumpffolienverpackung
Maschinen und Anlagen zur Stretchfolienverpackung
Maschinen und Anlagen zur Trayverpackung
Maschinen zum Einbringen von Packmitteleins├Ątzen
Mehrwegverpackungssysteme
Optische Inspektionssysteme
Pick & Place-Roboter
Portalroboter
Prim├Ąrverpackung
Projektierung und Realisierung von Verpackungslinien
Sammelpackmaschinen 
Schachtelaufricht- und -verschlie├čmaschinen, kombinierte 
Schachtelaufrichter
Schachtelpacker
Schachtelverschliessmaschine
Schalenverpackungsmaschinen
Schrumpf- und Stretch-Palettenverpackungsanlagen, kombinierte
Schrumpffolienverpackungsger├Ąte
Schrumpffolienverpackungsmaschinen
Schrumpfverpackungsanlagen
Schrumpfverpackungsmaschine
Sekund├Ąrverpackung
Setzpackmaschinen 
Skinverpackungsmaschine
Sondermaschinen f├╝r die Verpackungsindustrie
Sondermaschinenbau 
Sondermaschinenbau, zeichnungsgebundener
Sonderverpackungsmaschinen
Standbeutelverpackungsmaschinen
Sterilverpackungsmaschinen
Steuerungen f├╝r Verpackungsmaschinen
Stretchfolienmaschine
Stretchverpackungsanlage
Stretchverpackungsmaschinen
Stretchverpackungssystem
Thermoform-, F├╝ll- und Verschlie├čanlagen, kombinierte
Thermoformmaschinen
Tiefziehmaschinen f├╝r Portionspackungen
Tiefziehvakuumverpackungsmaschinen
Tiefziehverpackungsmaschine
Top load-Kartonierer
Traypacker
Vakuumverpackungsanlage
Vakuumverpackungsger├Ąte
Vakuumverpackungsmaschine
Verpackungsanlagen
Verpackungsanlagen f├╝r Pharmazie und Kosmetik
Verpackungsanlagen, komplette
Verpackungsanlagenbau
Verpackungsautomaten
Verpackungsberatung
Verpackungsdesign
Verpackungseinrichtung
Verpackungsger├Ąte
Verpackungsindustrie
Verpackungslinien
Verpackungslinienkonzepte
Verpackungsl├Âsungen
Verpackungsmaschinen
Verpackungsmaschinen f├╝r Beutel
Verpackungsmaschinen f├╝r Brot
Verpackungsmaschinen f├╝r die Getr├Ąnkeindustrie
Verpackungsmaschinen f├╝r die Milchindustrie
Verpackungsmaschinen f├╝r die Papierindustrie
Verpackungsmaschinen f├╝r die pharmazeutische Industrie
Verpackungsmaschinen f├╝r K├Ąse
Verpackungsmaschinen f├╝r Kleinteile
Verpackungsmaschinen f├╝r Lebensmittel
Verpackungsmaschinen f├╝r Obst und Gem├╝se
Verpackungsmaschinen f├╝r Papier-Hygieneprodukte
Verpackungsmaschinen f├╝r Portionspackungen
Verpackungsmaschinen f├╝r Schokolade
Verpackungsmaschinen f├╝r Servietten
Verpackungsmaschinen f├╝r Sonderzwecke
Verpackungsmaschinen f├╝r Standbodenbeutel
Verpackungsmaschinen f├╝r Verpacken unter modifizierter Atmosph├Ąre (MAP)
Verpackungsmaschinen, halbautomatische
Verpackungsmaschinen, robotergesteuerte 
Verpackungsmaschinenbau
Verpackungsmaschinentechnik
Verpackungsmittelindustrie
Verpackungsmitteltechnik
Verpackungsmodul
Verpackungsroboter 
Verpackungsstation
Verpackungssysteme
Verpackungssystemtechnik
Verpackungstechnik
Verschliessmaschinen
Verschlie├čmaschinen f├╝r Flaschen
Verschlie├čmaschinen f├╝r Kartons, Faltschachteln
Verschlie├čmaschinen f├╝r Trays, Schalen und Mulden
Verschlie├čmaschinen f├╝r Tuben

 

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f├╝r die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
f├╝r die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen