Verpackungslexikon

Folienextrusion

Durch Folienextrusion hergestellte Verpackungsfolien haben einen wesentlichen Anteil an den weltweit hergestellten Kunststoffverpackungen.

Alleine in Deutschland wurden 2015 ca. 2,3 Millionen Tonnen Folien mit einem Umsatzvolumen von 6,8 Milliarden Euro hergestellt. Damit haben Folien einen Anteil von 51 % an den hergestellten Kunststoff-Verpackungen.

Durch Extrusion zu Folien umgeformte Thermoplast-Kunststoffgranulate finden sich in einer Vielzahl von Folien-Artikeln f├╝r den Verbraucher wieder:

Agrarfolien, Backwarenverpackungen, Baufolien, Dehnhauben, Eisbeutel, Folienverpackungen f├╝r Fleisch und Gefl├╝gel, Frischwarenverpackung, Haushaltst├╝ten, Industriefolien, Kaschierfolien, Kleidersackfolie, medizinische Folien, Verpackung f├╝r Molkereiprodukte, M├╝lls├Ącke, M├╝llt├╝ten, Obst- und Gem├╝sebeutel, Schrumpfhauben, Schwerguts├Ącke, S├╝├čwarenverpackung, Stretchfolien, Tiefk├╝hlprodukte, Tierfutterverpackungen, Tragetaschen, Umverpackungen, Versandumschl├Ąge, Warenbeutel, Windelfolien, Zeitungsfolie …

Herstellung
Verfahrenstechnisch sind grundlegend die Blasfolien- und die Gie├čfolien-Extrusion, auch Cast-Folien-Extrusion genannt, zu unterscheiden.

Die Extruder und peripheren Aggregate zur Plastifizierung der Thermoplaste sind bei beiden Herstellungsprinzipien in etwa gleich.

Grundlegend unterschiedlich sind die D├╝sen, aus denen die Kunststoffschmelze am Ende aus dem Extruder austritt, und die nachgelagerten Bearbeitungsaggregate und Schritte.

Bei der Blasfolienextrusion tritt die Schmelze aus einer Ringd├╝se in Form eines geschlossenen Folienschlauchs aus, der nach oben in Richtung Hallendecke abgef├╝hrt wird. Durch den Austritt aus der Ringd├╝se und das anschlie├čende Aufblasen des Schlauchs durch die K├╝hlluft wird die Folie biaxial orientiert.

Bei der Gie├čfolien-Extrusion (Cast-Folien-Extrusion) tritt die Schmelze aus einer Breitschlitzd├╝se aus und wird auf einer K├╝hlwalze abgek├╝hlt und parallel zum Hallenboden weiterverarbeitet. Zwischen Austritt aus der Breitschlitzd├╝se und dem Kontakt mit der K├╝hlwalze wird die Folie monoaxial orientiert.

Mit der Gie├čfolien-Technologie werden auch andere Materialien, wie z. B. Papier oder Aluminiumfolie, mit Thermoplasten beschichtet.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f├╝r die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
f├╝r die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen 

 

Moplast Kunststoff AG