Produkte-Nachricht

EREMA
rPET-Verpackungstrend: Hersteller setzen auf energiesparende Add-On-Technologie von EREMA – Lebensmitteltauglichkeit inklusive

Vor einem Jahr gab EREMA am Discovery Day den Relaunch des Multi Purpose Reactor, kurz MPR, bekannt. Der Trend hin zu lebensmittelechter Direkt-Verarbeitung von PET-Produkten hat sich seither weiter verstärkt. Immer mehr Kunden ergänzen ihre bestehende Extrusionsanlage um das Attribut der Lebensmitteltauglichkeit.

EREMA - Christoph Wöss
Christoph Wöss vor dem MPR von Sky-Light in der Produktionshalle von EREMA

Weltweit werden bereits j√§hrlich 1,3 Mio. Tonnen PET mit der VACUREMA Technologie von EREMA recycelt. Endprodukte sind unter anderem lebensmittelechte Preforms f√ľr die Getr√§nkeindustrie, Tiefziehfolien, Fasern oder Umreifungsb√§nder.

Die Auftragszahlen bei EREMA belegen, dass der Trend im PET-Recycling deutlich in Richtung Direkt-Verarbeitung geht. Dabei entf√§llt die Granulatproduktion als Zwischenschritt und Post Consumer PET Flakes oder auch PET Produktionsabf√§lle werden direkt und in einer W√§rme zu Endprodukten verarbeitet. Alleine in den letzten 15 Monaten wurden 24 dieser VACUREMA Inline Anlagen ausgeliefert und zus√§tzlich ein neues Verfahren f√ľr die direkte Produktion von lebensmittechten Preforms aus Post Consumer Bottle Flakes pr√§sentiert.

F√ľr Kunden, die ihre bereits bestehende PET-Extrusionsanlagen f√ľr lebensmitteltaugliche Endprodukte umr√ľsten, bietet EREMA zus√§tzlich den MPR, einen hocheffizienten Kristallisationstrockner. Dekontamination, Trocknung, Entstaubung und Kristallisation von unterschiedlichen PET Inputmaterialien erfolgen vorbereitend f√ľr die Extrusion in nur einem Schritt.

‚ÄěDer MPR ist mehr und mehr bei Kunden gefragt, die einen herk√∂mmlichen Kristallisierer und Vortrockner haben, und mit langer Prozesszeit und hohen Betriebskosten konfrontiert sind. Mit einem Energieverbrauch von nur 0,1 kWh/kg ist der MPR Kristallisierer und Vortrockner zugleich und somit die wirtschaftlich interessantere Alternative“, betont Christoph W√∂ss, Business Development Manager f√ľr den Bereich Bottle bei EREMA. Inputmaterialien wie gewaschene PET-Bottle-Flakes, gemahlene PET-Flachfolienabf√§lle als auch PET-Neuware sowie deren Mischungen werden dekontaminiert und so bereits vor der Extrusion lebenmitteltauglich. ‚ÄěDie Liste von Alternativanbietern diverser PET-Extruder ohne Vorbehandlung ist lange und verlockend. Aber nachtr√§gliche Investitionen f√ľr Trockner oder wartungsintensive Dekontaminierungsmodule verringern am Ende die Profite der PET-Produzenten“, warnt Christoph W√∂ss.

EREMA - rPET-Verpackungstrend Bild 1
Alles in einem Arbeitsschritt: Das Inputmaterial gelangt vom MPR in das Extrusionssystem und wird im Anschluss direkt zu einem Inline Sheet Produkt verarbeitet

Ideale Erg√§nzung f√ľr bestehende Extrusion
Der Relaunch des MPR Mitte letzten Jahres hat einerseits das Interesse von Neukunden geweckt und andererseits viele Bestandskunden best√§rkt, auch zuk√ľnftig auf EREMA Technologie zu setzen. ‚ÄěWir bei Sky-Light vertrauen in Sachen Lebensmitteltauglichkeit bei PET auf den MPR von EREMA – bereits zum zweiten Mal. Bei der erneuten Erweiterung unserer Produktionskapazit√§ten haben wir den Doppelschneckenextruder auch diesmal mit einem MPR erg√§nzt“, h√§lt Sky-Light Eigent√ľmer S√łren Larsen fest. ‚ÄěDer gestiegene Aussto√ü durch die Erh√∂hung der Sch√ľttdichte bei PET Flakes und Flachfolienabf√§llen und der stabile IV Wert sind aus Unternehmersicht mehr als √ľberzeugend.“ Sky-Light ist Spezialist f√ľr individuelle Verpackungsl√∂sungen. J√§hrlich produziert das d√§nische Unternehmen mehrere hundert Millionen St√ľlpdeckel, Becher, Einlagen, Blister und Transport-Trays f√ľr Kunden aus der Lebensmittel-, Elektronik- und Pharmaindustrie.

Die technischen und wirtschaftlichen Verbesserungen im Zuge des Relaunch betreffen unter anderem die Anschlussleistung, die bei gleicher Aussto√üleistung um mehr als 30 Prozent verringert werden konnte. ‚ÄěDie kalkulierbaren Betriebskosten in Kombination mit der zuverl√§ssigen Output-Leistung sorgen f√ľr eine vorhersehbare und geringe Amortisationszeit“, so Alimpet President Roberto Alibardi. Das italienische Unternehmen - als Teil der Aliplast Gruppe - macht aus Post Consumer-PET Tiefziehfolie, womit beispielsweise Thermoforming-Beh√§ltnisse f√ľr die Lebensmittelindustrie hergestellt werden. Die Aliplast Gruppe hat neben zwei MPR ebenso VACUREMA-Anlagen aus dem Hause EREMA, um lebensmitteltaugliche PET-Rezyklate zu produzieren.

EREMA - rPET-Verpackungstrend Bild 2
Der MPR von EREMA sorgt f√ľr die Dekontamination, Trocknung, Entstaubung und Kristallisation von unter- schiedlichen PET Inputmaterialien noch vor der Extrusion

Weiters brachte der Relaunch einen erh√∂hten Automatisierungsgrad und eine verbesserte Wartungsfreundlichkeit beim Vakuumsystem mit sich. Das Betriebswasserbecken wurde durch eine mediumfreie Vakuumpumpe ersetzt, wodurch die Betriebskosten gesenkt werden. Generell wurde die Kompaktheit der Anlage √ľberarbeitet, was sich in einer 20-prozentigen Fl√§cheneinsparung bemerkbar macht.


Erema Produkt√ľbersicht
F√ľr mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
Intarema
USP/Technologie
INTAREMA® T, TE
INTAREMA TVEplus
INTAREMA RegrindPro
INTAREMA K
INTAREMA & ReFresher

Vacurema
USP/Technologie
Bottle to Bottle
Inline Applications
MPR

Corema
USP/Technologie
Corema
Upcentre

Komponenten
Filtrieren
Granulieren
re360
QUALITYON


Informationen zum Unternehmen:
EREMA hat sich seit der Gr√ľndung 1983 auf Entwicklung, Bau und weltweiten Vertrieb von Kunststoffrecyclinganlagen und Technologie f√ľr die kunststoffverarbeitende Industrie spezialisiert. Mit eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften in den USA, China und Japan sowie rd. 50 Vertretungen auf allen f√ľnf Kontinenten vor Ort pr√§sent, werden auf den individuellen Anwendungsfall zugeschnittene Recyclingl√∂sungen realisiert. Innovative, standfeste Technologie und ein weltweiter Service sichern den maximalen Anlagennutzen f√ľr den Betreiber ab. EREMA-Technologie hat sich de facto als ein weltweit f√ľhrender Standard f√ľr die unterschiedlichsten Recyclingaufgaben durchgesetzt, vom Wiedergewinnen von Polyolefinen bis hin zu Polyester (PET).

 

EREMA - Logo neuEREMA
Engineering Recycling Maschinen und
Anlagen Ges.m.b.H.
Unterfeldstrasse 3
4052 Ansfelden / √Ėsterreich

Tel. +43 732/3190-0
Fax +43 732/3190-23

erema@erema.at
www.erema.at

Kontaktperson Verkauf Schweiz
Haberer Technologie & Vertrieb GmbH
Herr Dipl.-Ing.(FH) Achim Haberer, achim.haberer@t-online.de
Gewerbering 2
85305 Jetzendorf / Deutschland

Tel. +49/8137/997150
Fax +49/8137/996462


Quicklinks
Lösungen
Produkte
Kontakt

 

Produkte

Abfallrecycling
Anlagenbau
Entgaser
Entgasung
Entgasungsextruder
Entsorgungsanlagen
Extruder f√ľr Recyclingkunststoffe
Extrudersysteme
Extrusionssysteme
Filter
Filtersysteme
Granulieranlage
Granulieranlagen f√ľr die Kunststoffindustrie
Granuliersysteme
Gummirecycling
Heißabschlaggranulieranlagen
Kabelrecycling
Kabelrecyclinganlagen
Kunststoffabfälle
Kunststoffrecycling
Kunststoffrecycling
Kunststoffrecyclinganlagen
Kunststoffrecyclingmaschinen
Kunststoffrecyclingsysteme
Kunststoffrecyclingtechnologie
Kunststoffzerkleinerungsmaschinen
Laserfilter
PET-Recycling
Polymerfiltration
Randstreifenaufbereitung
Randstreifensysteme
Recycling
Recyclinganlagen
Recyclinganlagen f√ľr Kunststoffe
Recyclingindustrie
Recyclingkomplettanlagen
Recyclingmaschinen
Recyclingpressen
Recyclingstation
Recyclingsysteme
Recyclingtechnik
Schmelzefilter
Schmelzefilter, kontinuierliche
Schmelzepumpen f√ľr Kunststoffe
Schredder
Schredderanlagen f√ľr Abf√§lle
Unterwasser-Granuliersysteme
Wertstoffrecycling
Wertstoffrecyclingmaschinen
Zerkleinerer
Zerkleinerer f√ľr Kommunal- und Industrieabf√§lle
Zerkleinerungsmaschinen f√ľr Kunststoffe
Zerkleinerungsmaschinen und Zerkleinerungsanlagen

 

Robatech AG green Gluing


 

 

 

Startseite
SuchenSuchen 

 

‚Č°Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten        
Verpackungs-Guide

 

‚Č°Messe-Spezials

easyFairs Verpackung Spez.
Swiss Plastics Spezial
K Messe Spezial
Fakuma Spezial

Messinstrumente
Zur genauen √úberpr√ľfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH

‚Č°Fach-Infos / News

News-Corner                       
Messekalender
Verpackungslexikon           
Quick Produkt-News           
Fachw√∂rterlexikon D / E     
Verpackungs-Trend            
Pack-Magazin                     

 

‚Č°Pack Know-how

Funktionen der Verpackung
Arten der Verpackung       
Kunststoffe und Verpackung
Lebensmittelverpackung
Geschichte der Verpackung

 

‚Č°Services

Mediadaten
Verb√§nde / Institute             
Ausbildung / Weiterbildung
√úber Schweizer-Verpackung
Links                                     
Impressum / Kontakt           

Partner-Websites         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f√ľr die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Mediadaten    |    Impressum / Kontakt

FROMM AG - Banner
Linkedin

 






Schweizer-Verpackung - das Internetportal für die Schweizer Verpackungsindustrie