Firmenporträt

Digipack AG
Konsequente Nachhaltigkeit für alle Kofferanwender - W.AG forciert Markteinführung neuer Kofferlösungen aus umweltfreundlichen Werkstoffen

Der renommierte Industriekoffer-Hersteller W.AG hat sein Angebot um zwei neue Produktlinien erweitert, die sich durch den konsequenten Einsatz rezyklierbarer und ressourcenschonender Werkstoffe auszeichnen. Das Highlight bilden dabei die Koffer und Boxen der neuen Materiallinie ORGANICLINE, die bis zu 93 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Für deren Herstellung nutzt das Unternehmen das mehrfach prämierte Compound eines deutschen Biopolymer-Spezialisten, das mit seiner guten Verarbeitbarkeit und hohen Stabilität überzeugt.

Was W.AG hier auf die Beine gestellt hat, ist ein Meilenstein auf dem Gebiet der Kofferherstellung. Denn nach dem erfolgreichen Abschluss eines fast zweijährigen Entwicklungsprojekts ist das Geisaer Unternehmen nun in der Lage, in seiner neuen Materiallinie ORGANICLINE alle Kofferserien seines Portfolios aus einem ökologischen Werkstoff zu fertigen, der bis zu 93 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Es handelt sich dabei um das Spezialcompound Arboblend® des deutschen Biopolymer-Produzenten TECNARO, das jĂĽngst auch das GĂĽtesiegel der internationalen Markenbewertungs-Organisation Green Brands erhielt. „Der Clou daran ist der ressourcenschonende Werkstoffmix aus Glukose, natĂĽrlichen Wachsen, Mineralien und Naturfasern, der sich mit etablierten Verfahren der Kunststofftechnik verarbeiten lässt“, sagt TECNARO-GeschäftsfĂĽhrer JĂĽrgen Pfitzer. Zahlreiche Versuchsreihen und gelungene Kundenprojekte untermauern inzwischen die Eignung des Materials als Substitut fĂĽr viele bekannte technische Kunststoffe. „Das Compound verleiht den Koffern und Boxen unserer neuen ORGANICLINE eine mit Polypropylen vergleichbare Robustheit“, bestätigt auch Björn Ullrich, der Forschungs- und Entwicklungsleiter von W.AG. Da das Material auĂźerdem in einem geschlossenen CO2-Kreislauf sowie unter weitgehender Erdöl-Abstinenz hergestellt wird, punkten die daraus gefertigten Koffer mit einer exzellenten Ă–kobilanz. FĂĽr Hersteller und Anwender, die bei Transport, Präsentation und Bereitstellung ihrer Produkte besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz legen, sind die Designkoffer der ORGANICLINE von W.AG daher erste Wahl.

Digipack - ORGANICLINE von W.AG
Meilenstein auf dem Gebiet der Kunststoffkoffer: Die Koffer und Boxen der neuen Materiallinie ORGANICLINE von W.AG bestehen bis zu 93 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen

„Perfekte Werkstoffalternative“
Hinsichtlich der Gestaltung der Oberflächen mĂĽssen die umweltbewussten Anwender keinerlei Kompromisse eingehen. Denn die Koffer und Boxen der ORGANICLINE lassen sich problemlos mit allen von W.AG angebotenen Print- und Dekoverfahren individualisieren. Das heiĂźt konkret: Konventionelle Sieb- und Tampondrucke lassen sich ebenso applizieren wie die fotorealistischen Farbprints des In-Mould-Labeling (IML) sowie auch die bei kleineren Serien wirtschaftlichen Digitaldrucke. Im Rahmen der Anwendung des IML ist W.AG sogar in der Lage, die ORGANICLINE-Koffer mit dem fĂĽr das menschliche Auge nicht wahrnehmbaren Digital-Barcode Digimarc auszustatten. „Es war uns ein zentrales Anliegen, fĂĽr unsere nachhaltigen Kofferlösungen ein umweltfreundliches Material zu finden, das unseren Kunden auch beim Bedrucken und Individualisieren keine Grenzen setzt. Das Bio-Compound unseres Partners TECNARO ist auch in dieser Hinsicht die perfekte Werkstoffalternative“, betont W.AG-GeschäftsfĂĽhrer Bertram Göb.

Auch innen nachhaltig
Als weiterer entscheidender Vorteil von Arboblend® hat sich gezeigt, dass das Material geschäumt werden kann und sich die daraus hergestellten Schaumstoff-Halbzeuge anschlieĂźend im Wasserstrahl-, Lasercutting- und Fräsverfahren zu individuellen Einlagen verarbeiten lassen. Infolgedessen kann W.AG alle produkt- und kundenspezifisch gestalteten Inlays ebenfalls aus dem Bio-Compound anfertigen. Bei den Koffern und Boxen der ORGANICLINE bestehen also nicht nur die Gehäuse (Halbschalen) und ClipverschlĂĽsse aus dem ressourcenschonenden Werkstoff, sondern auch das komplette Innenleben. Der Anteil der nachwachsenden Rohstoffe liegt bei den Einlagen der Koffer bei bis zu 95 Prozent! Mit anderen Worten: Die Designkoffer der neuen Materiallinie von W.AG sind eine durch und durch nachhaltige Lösung zur Präsentation, zur Aufbewahrung und zum Transport von Bauteilen, Werkzeugen, Geräten und vielen anderen Produkten unterschiedlichster Branchen und Einsatzgebiete.

Digipack  ORGANICLINE Innenleben
Bei den Koffern und Boxen der neuen ORGANICLINE von W.AG bestehen nicht nur die Gehäuse und Clipverschlüsse aus ressourcenschonendem Material, sondern auch das komplette Innenleben. Der Anteil der nachwachsenden Rohstoffe liegt bei den Einlagen der Koffer bei bis zu 95 Prozent!

Volles Programm
Parallel zu den aktuellen Kunststoffkoffer-Kollektionen realisiert W.AG ab sofort etwa 100 Größen seiner bekannten Produktlinien TEKNO, TWIST, JAZZ, SWING, BEAT und HEAVY in einer großen Farbauswahl auch in dem innovativen Bio-Batch. Damit steht den Kunden des Unternehmens von Beginn an ein Großteil des Gesamtprogramms gleichzeitig in der alternativen ORGANICLINE zur Verfügung.

Übrigens: Unter der ebenfalls neuen Marke PURELINE bietet W.AG alle Kofferkollektionen auch als sortenreine Polypropylen-Lösung an. Das hierbei verarbeitete Granulat zeichnet sich durch einen hohen Reinheitsgrad aus, ist frei von Schadstoffen wie etwa Blei, Cadmium oder polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) und ist zu 100 Prozent recyclingfähig.

ProdukĂĽbersicht W.AG
FĂĽr mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
•
TEKNO
• TWIST
• JAZZ
• SWING
• BEAT
• HEAVY
• ORGANICLINE
• PURELINE


Digipack – Ihr Experte im Bereich Industrieverpackungen, Koffer & Behälter, Einlagen und Formteile

Die Digipack AG wurde anfangs der Neunziger Jahre von Ernst Diggelmann und Oswin Lang gegrĂĽndet. Der ursprĂĽngliche Standort Hinwil im ZĂĽrcher Oberland genĂĽgte dem steigenden Platzbedarf bald nicht mehr, und das schnell wachsende Unternehmen konnte schon bald an den heutigen Standort im Industriegebiet Oberwetzikon verlegt werden.

Mit der Übernahme der Exklusivvertretung eines qualitativ hochstehenden Sortiments an Kunststoffkoffern wurde die Schwestergesellschaft Plasticase AG gegründet. Zusätzlich wurde 2009 die Firma Erpatec und damit die Generalvertretung für die legendären PELI Produkte übernommen. Heute beschäftigen die Unternehmen an diesem Standort ca. 25 Mitarbeitende in Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Verkauf. Grundsätzlich profitiert die Kundschaft von einer umfassenden Dienstleistungspalette von der Beratung über die Entwicklung und Produktion von anspruchsvollen Verpackungslösungen. Aufgrund der grossen Mengen an verarbeitetem Material und der entsprechenden Lagerkapazität sind wir auch in der Lage, dem Markt Halbfabrikate anzubieten und zu lagern.

Als langjährige Spezialisten mit entsprechendem Know-how gehören wir in der Verpackungsbranche zu den führenden Schweizer Unternehmen. Unsere Kunden sind Firmen in den Bereichen Medizinal- und Computertechnik, Industrie, Armee, Luftfahrt, Handel und Werbung. Ihr Erfolg ist uns genauso wichtig wie Ihre Zufriedenheit. Bei unseren Kundenbeziehungen legen wir Wert auf Vertrauen, Fairness und Individualität zu Gunsten einer langfristigen, soliden Partnerschaft.

Ob Standardprodukt oder Spezialanfertigung: Wir finden für jede Verpackungsherausforderung die passende Lösung. Massgeschneidert und raffiniert. Denn wir sind flexibel, kreativ und innovativ. Und wir wissen, wovon Sie sprechen. Mit unseren Lösungen erreichen Sie Ihr Ziel einfacher, schneller, zuverlässiger.

Digipack - LogoDigipack AG
Binzackerstrasse 37
CH-8623 Wetzikon

Tel. +41 (0)44 931 30 30
Fax +41 (0)44 931 30 40

digi@digipack.ch
www.digipack.ch


Kappeler Verpackungs-Systeme AG
Grenzstrasse 20B
CH-3250 Lyss

Tel. +41 (0)32 387 07 97
Fax +41 (0)32 387 07 99

verkauf@digipack.ch
www.kappeler.ch



 

Produkte

Aktenkoffer
Aluminiumkoffer
Antistatische Verpackungen
Dekorationsartikel aus Kunststoff
Erzeugnisse aus Hartgummi
ESD-sichere Verpackungen
Flightcases
HartschalenkofferIndustrieverpackungen
Hartschaumformteile
Holzgrossverpackungen
Holzschwergutverpackungen
Industrie-Design
Industriekoffer
Kantenschutz
Kantenschutzecken
Kartongrossverpackungen
Kartonmehrwegverpackungen
Kartonschachteln
Kartonschwergutverpackungen
Koffer
Koffer aus ABS
Koffer, maĂźgefertigte
Koffereinlagen aus Kunststoff
Koffereinlagen aus Schaumstoff
Kunststoffbehälter, schachtelbare
Kunststoff-Formteile
Kunststoffgrossverpackungen
Kunststoffkoffer
Kunststoffmehrwegverpackungen
Kunststoffschachteln
Kunststoffschwergutverpackungen
Lagerbehälter aus Kunststoff
Messekoffer
Militärverpackungen
Polyethylenpolstermaterial
Schaumstoffartikel
Schaumstoffe
Schaumstoff-Formteile
Schaumstoffverarbeitung
Schaumstoffverpackungen
Schaumverpackungen
Schiebepackungen
Spezialkoffer
Spezialkoffer
Tragverpackungen
Transportbehälter
Transportbehälter aus Kunststoff
Transportbehälter aus Schaumstoff
Transportkoffer
Transportverpackungen
Trays
Umreifungsschutz
Verbundschaumformteile
Verpackungen
Verpackungen aus Ethafoam®
Verpackungen aus Pappen und Karton
Verpackungen, flexible
Verpackungen, geschäumte
Verpackungsmittel aus Kunststoff
Verpackungstechnische Sonderlösungen
Wasserstrahlschneiden im Lohn
Weichschaumformteile
Weichschaumpolstermaterial
Wellkartonschachteln
Wellpappegrossverpackungen
Wellpappemehrwegverpackungen
Wellpappepolstermaterial
Wellpappeschwergutverpackungen
Werbekoffer
Werkzeugkoffer

 

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal fĂĽr die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
fĂĽr die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen