Produkte-Nachricht

DACHSER Spedition AG
Packmittel: Ein Mehrwert-Service, der sich auszahlt

Sie spielen eine tragende Rolle in der Logistik: Paletten und andere Packmittel. Allerdings werden die Anforderungen an das Tauschsystem immer komplexer. DACHSER setzt hier konsequent auf Qualität und bekennt sich klar zum Packmitteltausch als Value Added Service.

Sie sind die stillen Stars der Logistik: Paletten und andere Packmittel. Als buchstäbliche Leistungsträger sind sie unverzichtbar, um die richtigen Güter, zur richtigen Zeit, in richtiger Qualität zum richtigen Ort zu transportieren. DACHSER bewegt jedes Jahr europaweit mehr als 60 Millionen Europaletten und 25 Millionen weitere, verfolgungspflichtige Ladungsträger wie Gitterboxen, Lebensmittelkisten und Behälter unterschiedlichster Art.

Der Packmitteltausch ist essenziell für eine lückenlose Transportkette. Im Mittelpunkt stehen dabei der physische Tausch an der Rampe des Empfängers sowie der Rücktransport des Leerguts an die Umschlaghalle, wo die Packmittel sortiert und vorübergehend eingelagert werden. „In einem solchen Kreislauf brauchen die Packmittel mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung“, erklärt Jens Müller, Head of Network Management Organization bei DACHSER. Denn ihre Qualität wirke sich maßgeblich mit auf die Gesamtqualität der logistischen Dienstleistung aus.

DACHSER Spedition AG - Europalette
Eine Europalette besteht aus 9 Holzklötzen, 11 Brettern und 78 Nägeln. Sie ist 1200 mm lang, 800 mm breit, 144 mm hoch und wiegt 22kg.

Wettlauf mit der Qualität
Eine zerbrochene oder stark verschmutzte Palette können die ausgefeilteste Supply Chain aus dem Takt bringen. Von Sicherheitsrisiken bei Bewegungen von minderwertigen Paletten im Hochregallager ganz zu schweigen. Insgesamt klagt die Branche über eine deutlich abnehmende Qualität der EU-Paletten im Pool, die die Kosten für Ersatzbeschaffungen in die Höhe treibe. Darüber hinaus schlägt die zusätzliche Verwaltung der speziellen Pooling-Scheine zu Buche.

Mehr als 400 Packmittelexperten
„DACHSER bekennt sich ganz klar zum Packmitteltausch als Value Added Service, der auch entsprechend vergütet werden muss“, stellt Jens Müller fest. Der Aufwand, den DACHSER dafür betreibe, sei nämlich hoch. „Um unseren Kunden durch Mehrweg-Transportverpackungen den größtmöglichen Nutzen und die damit verbundenen Nachhaltigkeitseffekte bieten zu können, beschäftigen wir europaweit mehr als 400 Packmittel-Experten in den Niederlassungen vor Ort und in unserer Zentrale in Kempten“, so Müller. Zudem werde das eingesetzte Packmittelmanagementsystem im Head Office stetig weiterentwickelt, um im Zeitalter der Digitalisierung mit den aktuellen IT-Entwicklungen Schritt zu halten.

Der ideale Kreislauf ist nicht immer die Regel
Packmittelmanagement und Packmittelservice erweisen sich im logistischen Alltag oft als komplexe Herausforderung. Denn der idealtypische Kreislauf eines paritätischen Tauschs an den Sender- und Empfängerstationen ist nicht überall die Regel. So kommt es immer wieder zu Disparitäten zwischen Niederlassungen mit hohem Packmittelbedarf und solchen mit großen Überhängen. „Hier bedarf es einer intelligenten Steuerung des Pooling- und Tauschsystems nach dem Motto: Buchen statt Fahren“, erklärt Thomas Jäger, Department Head Container & Dangerous Goods Management bei DACHSER.

Mit doppelter Buchführung
Die Voraussetzungen für die Wiederverfügbarkeit von Ladungsträgern schafft DACHSER über die Einrichtung und Verwaltung von Packmittelkonten für alle am Transportprozess beteiligten Parteien. „Um einen sicheren und effektiven Packmittelservice zu gewährleisten, arbeiten wir beispielsweise mit doppelter Buchführung, mit IT-gestützten monatlichen Inventuren und einem permanenten Monitoring“, sagt Thomas Jäger. Zudem betreibe DACHSER zwei Sortieranlagen für Paletten, beauftrage lizensierte Betriebe für die Reparatur und trage so auch aktiv zur Qualitätssicherung des Gesamtpools bei. „Wir engagieren uns zudem aktiv in der GS1, um Anwendungsempfehlungen und Qualitätskriterien mit zu definieren“, so Jäger.

Mit der ganzen Netzkompetenz von DACHSER
Für Jens Müller steht fest: „Unser Vorteil im Packmittelservice ist, dass wir auch hier auf unser leistungsfähiges Europa-Netzwerk zugreifen können. Die stetige Investition von DACHSER in Mensch und Technik lohnt sich. So vermeiden wir Verluste, die durch einen fehlerhaften Einsatz von Packmitteln entstehen, und leisten zugleich eine nach ökologischen, ökonomischen und logistischen Aspekten optimierte Rücklieferung an den ursprünglichen Absender.“

Gewinner seien dabei die Kunden, denen DACHSER bei den Packmitteln ein Rundum-Sorglos-Paket schnüren kann. „Sie können sich darauf verlassen, dass sie innerhalb unseres Netzes zu jeder Zeit auf die zu ihren Anforderungen passenden Packmittel zugreifen können, selbst in Spitzenzeiten“, sagt Müller. „Das ist ein Mehrwert-Service, den unsere Kunden schätzen. Und für den wir einen beträchtlichen Aufwand betreiben.“


Firmenprofil
Die Dachser Spedition AG (Dachser Schweiz) ist eine Tochtergesellschaft des Transport- und Logistik- dienstleisters Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland. Die erste Niederlassung in der Schweiz wurde 1967 eröffnet. Dachser Schweiz ist heute an elf Standorten präsent

Das 1930 gegründete Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, zählt zu den führenden Logistikdienstleistern Europas. Das Unternehmen bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei grundlegenden Business Fields an: Dachser Air & Sea Logistics (Luft- und Seefracht) und Dachser Road Logistics (Landverkehr). Road Logistics wiederum teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics (Industriegüter) und Dachser Food Logistics (Lebensmittel). Mit den Business Lines betont Dachser die drei Säulen, auf denen das Geschäftsmodell des Unternehmens ruht. Übergreifende Dienstleistungen wie Kontraktlogistik und Beratung sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie internationales Transportnetzwerk und komplett in
tegrierte Informationstechnik sorgen für weltweit anwendbare Logistiklösungen.

Dachser - LogoDACHSER Spedition AG
Althardstr. 3558105
8105 Regensdorf

Tel. +41 44-8721-100
Fax +41 44-8721-198

dachser.regensdorf@dachser.com
www.dachser.ch

Quicklinks
Porträt
Philosophie
Fakten
Mission
Compliance
Corporate Governance
eLogistics
Kontaktformular

Produkte

Baustofftransporte
Beschaffungslogistik
Brennstofftransporte
Containertransporte
Dienstleistungslogistik
Direktfahrten (Logistik)
Frachtmakler für Seetransporte
Güterkraftverkehr für Stückgüter
Gütertransporte (auf Straße)
Kleintransporte
Lagerlogistik
Lebensmitteltransporte
Logistik
Logistik und Beschaffungsdienste
Logistiksysteme
Luftfrachttransporte
Möbeltransporte
Sammeltransporte
Schwerlasttransporte
Seefrachtdienste (Speditionen)
Spediteure für Lufttransporte
Speditionen
Strassentransporte, international, Stückgüter
Strassentransporte, national, Stückgüter
Stückguttransporte
Transporte
Transporte, nationale
Verschiffungsagenten und Spediteure
Verschiffungsagenten und Spediteure für Seetransporte
Verschiffungsagenten und Spediteure, international
Verschiffungsagenten und Spediteure, national

 

Robtech-Banner_Palletizing


 

 

 

Startseite
SuchenSuchen 

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten        
Verpackungs-Guide

 

Messe-Spezials

easyFairs Verpackung Spez.
Swiss Plastics Spezial
K Messe Spezial
Fakuma Spezial

Messinstrumente
Zur genauen Überprüfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH

Fach-Infos / News

News-Corner                       
Messekalender
Verpackungslexikon           
Quick Produkt-News           
Fachwörterlexikon D / E     
Verpackungs-Trend            
Fachartikel
Pack-Magazin                     

 

Pack Know-how

Funktionen der Verpackung
Arten der Verpackung       
Kunststoffe und Verpackung
Lebensmittelverpackung
Geschichte der Verpackung

 

Services

Mediadaten
Verbände / Institute             
Ausbildung / Weiterbildung
RSS-Feeds abonnieren     
Über Schweizer-Verpackung
Links                                     
Impressum / Kontakt           

 

 

Partner-Websites:         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal für die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Google+
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Mediadaten    |    Impressum / Kontakt

FROMM AG - Banner
Multivac Export AG





Schweizer-Verpackung - das Internetportal für die Schweizer Verpackungsindustrie