Verpackungslexikon

Burgopak

Das Burgopak ist ein Verpackungssystem, welches eine Faltschachtel durch ein dynamisches Schiebesystem ergänzt. Der patentierte Schiebemechanismus wird auch für Werbemittel angewendet.

Prinzip
Das Burgopak besteht aus den drei Elementen Pull, Body und Pop. Der Body bildet die äußere Hülle und das Trennelement für die beweglichen Elemente Pop und Pull. Die Bewegung von Pop und Pull ist miteinander gekoppelt. Zieht man den Pull meistens aus der rechten Seite heraus, bewegt sich links der Pop auf der gleichen Achse in entgegengesetzter Richtung aus dem Body heraus. Die Verpackung schließt sich, wenn die äußeren Elemente wieder in den Body geschoben werden.

Die Kraftübertragung zwischen Pull und Pop erfolgt über ein Kunststoffband, welches über den Innenteil des Bodys gelenkt wird und mit dem die beiden Elemente verbunden sind. Pop und Pull sind technisch gesehen untereinander austauschbar. Das Burgopak gibt es je nach Packgut, vom Scheckkartenformat bis hin zu größeren Verpackungen, in unterschiedlichen Größen.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner-Websites         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal für die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
für die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

 

FROMM AG - Banner
Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Suchen

×

Menü:       Branchen−Infos              Messe−Spezials               Fach−Infos              Pack Know−how             Services

 

Startseite
Suchen 

Messinstrumente
Zur genauen Überprüfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH